STOP! Nicht mit mir!
STOP! Nicht mit mir!

Fühlen sie sich unwohl, weil…

  • weil Ihr Kind in der Schule gemobbt wird?
  • weil sie öfters auf schlecht beleuchteten Wegen unterwegs sind?
  • weil sie bei der Arbeit, privat oder im öffentlichen Raum bedrängt werden?

Planen Sie eine Rucksacktour?
Haben sie öfter mit Menschen zu tun, die „ungemütlich“ werden können?

Dann wir es Zeit zu handeln!

Bei uns lernen Sie kritische Situation zu erkennen, zu vermeiden und im Bedarfsfall auch zu bewältigen.

Einzelkurse, AuffrischungskurseKursinhalte
Für die schnelle, kurze Einführung
  • Einzelkurs, ab 3 Stunden (mit Pause)
  • Individuelle, intensive Betreuung.
  • Der Inhalt wird auf Ihre Bedürfnisse angepasst und berücksichtigt ihre persönlichen Fähigkeiten.
  • Lernen bis es sitzt!
  • Angemessenheit. Sie sind in der Lage mit "einfach nur" lästige Personen umzugehen, als auch sich gegen harte Angreifer zur Wehr zu setzen.
  • Erkennen, Vermeiden, Bewältigen
  • Auftreten, Techniken, Stand, empfindliche Stellen
  • Ohne, dass Waffen oder andere Hilfsmittel benötigt werden
Termin
  • nach Absprache. Am häufigsten wird Samstag Vormitag gewählt.
Kosten
  • 1:1-Betreung (Personal Training): 50 Euro pro Stunde
  • 2 bis 6 Personen: 40 Euro pro Person pro Stunde
  • Großgruppen: Auf Anfrage
Ort
  • Nach Ihren Wünschen oder
  • in unseren Räumlichkeiten
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin !
Die eigene Sicherheit gliedert sich in drei Abschnitte
  1. Eine Situation erkennen
  2. Eine Situation vermeiden
  3. Eine Situation bewältigen
Ein möglichst vielseitiger Satz an "Werkzeugen" ermöglicht es Ihnen in einer bestimmten Situation richitg zu bewältigen. Ausschnitte aus dem "Werkzeugkasten", Selbstverteidigung gegen
  • Handgelenk greifen, einseitig
  • Handgelenk greifen, beidseitig
  • Handgelenk greifen, mit beiden Händen
  • Haare greifen von vorne
  • Haare greifen von hinten
  • Umklammern unter die Arme, von vorne
  • Umklammern unter die Arme, von hinten
  • Umklammern über die Arme, von vorne
  • Umklammern über die Arme, von hinten
  • Würgen von vorne
  • Würgen von hinten
  • Genickhebel
  • Schwitzkasten von vorne
  • Schwitzkasten von hinten
  • Schubsen
  • Am Kragen packen, einseitig
  • Am Kragen packen beidseitig
  • und sehr viele mehr
  • Selbstverteidigung im Sitzen
  • Selbstverteidigung im Liegen
  • Umgang mit mehreren Gegnern
Für eine effektive Selbstverteidigung braucht es keine langjährigen Kenntnisse in Kampfkunst oder Kampfsport. Einfache Grundlagen und Basiswissen genügen für den effektiven Einstieg. Schüler auf dem Schulhof und Personen, die von "lästigen Verehrern" bedrängt werden müssen anders reagieren, als jemand, der gezielt und ungezügelt auf der Straße verprügelt werden soll oder gar mit einem Messer bedroht wird. "Rauferei" einerseits, "Street Defense" andererseits. Selbstverteidigung in Ravensburg und Weingarten

Techniken: Beispiele

Play
Play
Play
Play
previous arrow
next arrow
Slider

Was Kunden sagen

Hat voll viel Spaß gemacht.

Paula M.

Ich fühle mich jetzt viel sicherer wenn ich abends alleine unterwegs bin oder mit meinen Freundinnen ausgehe.

Lisa K.

Bedingung für die Rucksacktour meines Sohnes durch Südamerika war, dass er einen Selbstverteidigungskurs macht. Hat er gemacht und auch tatsächlich gebraucht. Kann ich echt empfehlen.

Markus K.

Meine Tochter wurde in der Schule von Jungs dauernd geschubst und auch geschlagen. Beim Selbstverteidigungskurs hat sie gelernt energisch aufzutreten und auch sich zu wehren Sie wird nun nicht mehr geärgert. Danke.

Katharina A.